Streunerhilfe Rudelstetten
Streunerhilfe Rudelstetten

Tagebuch

12.10.2018

Wieder fand von der Atropa Akademie Augsburg unter der Leitung von Anita Ruckriegel ein Praktikumstag für angehende Tierheilpraktiker im Tierheim Rudelstettener Streunerglück statt.
Bei herrlichsten Wetter, in entspannter Atmosphäre wurde gelehrt, diskutiert, gefachsimpelt ? unsere Rumänen-Hunde haben durch ihren Charme wieder einige Menschen für den Auslandstierschutz begeistern können und wir bekamen fundierten fachlichen Rat von Anita, für die kleineren oder größeren Probleme unserer Hunde. 
Von Heilpraktiker, Tierheilpraktiker, Naturheilkunde, traditionelle chinesische Medizin, Massagetherapeut, Yogalehrer, Ernährungsberater uvm bildet die Atropa Akademie aus.

04.07.2018

Heute hatten wir einen super Tag mit den Kindern aus dem Kinderdorf. Die Kinder und auch die Hunde hatten mega viel Spaß. Gemeinsam haben wir die die Wände im Hunde Schlaf und-Spiel Raum verschönert. Unsere Rumänen fanden das so toll, dass der ein oder andere tatkräftig mitangepackt hat. Keine Sorge, die Farbe ist selbstverständlich BIO-Farbe und nicht schädlich für die Hunde sowie Kinder.

01.07.2018

und weiter geht's im Tierheim Rudelstettener Streunerglück ? .... unsere Mädels sind so fleißig und haben immer wieder tolle Ideen zB in der Schleuse stehen nun Schränke für Halsbänder, Geschirre, Leinen und sonstiges Equipment für die Wuffels. Sauber beschriftet und sortiert. Kein langes suchen mehr nach passenden Halsbändern usw für unsere nun doch schon große Anzahl der Gassigänger ? Und langsam ist nun auch alles neu gestrichen was Farbe brauchte
Herzliches Danke allen Helfern, Unterstützern, Paten, Spendern und Hilfe fuer Pfoten e.V. Stuttgart

24.06.2018

Heute lief mega toller Gassigänger Tag im Tierheim Rudelstettener Streunerglück ? Fast alle Hunde waren heute "on Tour" manche gleich zwei mal. Riesig Spaß für Mensch und Tier, manchmal auch ein großes Durcheinander ? auch Wuffis die es schöner fanden getragen zu werden, weil Hund so bessere Aussicht hat und Steffi sich für heute das Muckitraining sparen konnte ? zwischendrin Kaffee und selbstgebackene Johannisbeerküchle von Barbara genossen bei Plausch und Fachgesimpel mitten unter unserem Hunderudel. Einfach herrlich  ... toller Tag, tolle Menschen und noch tollere Hunde. Danke Stefanie, Barbara, Esther, Brigitte, Nadin, Lennie, Melanie, Bettina

23.06.2018

"nicht nur reden, sondern tun! " - ist unser Motto und mit eurer Mithilfe und Spendenbereitschaft ist das möglich
Wieder einmal ein Herzliches Dankeschön allen Spendern!!! Wieder konnten wir gestern Futter für erwachsene Hunde und Welpenfutter ins städtische Shelter liefern lassen. Weiter konnte Samu durch eure Spenden Straßenhunde füttern. Samu ist täglich in Sachen Tierschutz unterwegs und hat so immer Futter in seinem Auto um alle Hunde zu füttern die seinen Weg säumen. Auch für die Notfellchen bei Larisa und Samu (durchschnittlich 25-35 Hunde und Katzen) zu Hause, konnten durch eure Spenden gefüttert werden.
Danke nicht nur für eure Spendenbereitschaft ... Danke auch für euer Vertrauen das Ihr uns schenkt
Wer noch den einen oder anderen Euro übrig hat für die rumänischen Fellnasen ... unser Spendenkonto

09.06.2018

und auch in Rumänien wird fleißig gearbeitet. Auf der Pflegestelle, auf der unsere 10 Hunde vom städtischen Shelter nun vorübergehend untergebracht sind, werden Grünfläche gerodet, von Gebüsch und Unkraut befreit , um Zäune bauen zu können. So dass an den Zwingern anschließend große Ausläufe entstehen und die Hunde platz haben zum toben. Das herrlichste daran ist der große See der zum Grundstück gehört. Die Hunde haben die Möglichkeit zum planschen und schwimmen, und nutzen dieses Angebot auch gerne.

06.06.2018

Ein ganz herlichen Dank an unsere Spender. Im Mai konnten wir durch eure Spenden rund 280€ Nass-, Trockenfutter und Welpenfutter ins Shelter und an private Tierschützer liefern lassen. NICHT NUR DAS: Samu fährt auch regelmäßig Streken ab um die verschiedenen Straßenhunde mit Futter zu versorgen. Durch eure Unterstützung konnten wir nur dies ermöglichen. Danke.....Danke....Danke.

 

28.05.2018

Aktion Vorgarten verschönern im RS abgeschlossen. Dabei ging es nicht darum etwas fürs Auge zu schaffen, sondern den ewigen Erdschmutz direkt vor der Haustür herr zu werden. Mit geringem finanziellen Aufwand, alte vorhandene Gehwegplattn verwendet, genauso die Beetumrandung. Gekauft werden musste lediglich ein paar gebrochene Platten, Fertigbeton, Kies und eine Baumbank. Herzliches Dank an den privaten Spender und an unser Einsatzteam.

23.05.2018

Projekt "Vorgarten verschönern" im Rudelstettener Streunerglück ist heute gestartet.

Endlich wird der Vorgarten in dem hauptsächlich die scheuen, traumatisierten Hunde laufen dürfen auf Vordermann gebracht.

Über die Zeit wuchs auf der Lauffläche kein Gras mehr. Die Wegeplatten, krumm und schief durch das unterbuddeln von den Hunden, wurden neu verlegt. Die Laufflächen werden mit Kies aufgefüllt.

06.05.2018

Bei all den Bau- und Verschönerungsmaßnahmen im Rudelstettener-Streunerglück vergessen wir natürlich nicht unsere Aufgaben im Shelter in Lugoj und die Hilfe für private Tierschützer in Rumänien. Reegelmäßig ca. alle 2 Wochen liefern wir Futter ins Shelter. Weiter haben wir 500€ überweisen an die Tierschützer, die davon nun Zwinger bauen für Notfälle wie z.B. Street. Außerdem haben wir ca. 130€ überwiesen für Chip/Pass/Impfungen der Shelterhunde die für die Ausreise fertig gemacht werden.

04.05.2018

Hier noch der "Werdegang" in Fotos, der letzten Tage im "Rudelstettener-Streunerglück".

Fertigstellung der Abtrennung und Schleuse in der Halle, Streich-Arbeiten, Abriss des alten Zwingers. Zwischendurch immer mal Schnappschüsse von den Hundis in den Pools. Alle Hundehütten und Strandkörbe gebaut.

Auch Richtfest vom Zwinger haben wir gefeiert. Mangels Richtbäumchen haben wir eine Palme zweckentwendet und jetzt sind alle völlig kaputt von sehr anstrengenden Tagen, aber alle happy, happy, happy...

Herzlichen Dank an alle Spender, dass dies alles realisiert werden konnte.

 

29.04.2018

Kinder aus einem Kinderdorf treffen Shelterhunde aus Rumänien. Ein Wunderbares Projekt ist heute im Tierheim "Rudelstettener Streunerglück" gestartet. Durch Kontakt und Idee von Anita Laufer hatten wir heute besuch von Kindern aus einem Kinderdorf. Die Kinder sowie die Hunde hatten riesen Spaß. Spielen, streichel, knuddeln, toben.....alle sind auf ihre Kosten gekommen. Eine der Betreuerinnen arbeitet mit ihren eigenen Therapiehund eng zusammen mit den Kindern und möchte ein Projekt starten, den Kindern den Umgang mit Hunden näher zu bringen. Verantwortung für ein Lebewesen zu übernehmen, ein besseres Verständniss und der Umgang mit verschiedenen Hunden, ihre Charaktere und Bedürfnisse zu erkennen und damit umzugehen. Eine tolle Idee ist geboren und wir werden daran arbeiten es umzusetzen.

12.04.2018

Und wieder konnten wir Nass- und Trockenfutter ins Shelter liefern lassen. Auch für die Freigänger- Katzen, die sich im Lagerbereich im Shelter eingenistet haben ist gesorgt. Lieben Dank an alle Spender, dass wir durch eure Hilfe die knapp bemessenen Futterrationen der Shelterhunde, aufbessern können.

 

06.04.2018

Heute waren Sammy und Alfa beim Tierarzt, vorbildlich benahmen sich die beiden Rumänen beim Tierarztcheck. Durch die Unterstützung der Hunde-Paten sowie dem Verein "Hilfe fuer Pfoten e.V. Stuttgart können wir unsere Tierheim-Hunde unter ständiger tierärztlicher Kontrolle halten. Gestern erst hatten wir einen Tierarztbesuch, direkt im Tierheim und bekamen ein Lob ausgesprochen, wie gut der Gesundheitszustand unserer Hunde ist und wie verträglich/sozialisiert sie sind. Dieses Lob wollen wir an unsere ehrenamtlichen Helfer, Gassigeher, Besucher etc. weitergeben.

01.04.2018

Durch die finanzielle Unterstützung vom Verein "Hilfe fuer Pfoten e.V. Stuttgart besorgte unser Willi (Bauplaner und Chefeinkäufer vom RS) alles an Baumaterial und hat bis auf die letzte Schraube alles durchdacht und eingekauft. Hier auch ein Dankeschön an unsern Nachbarn Hans der mit dem LKW die großen Zaunelemente abholte. Wir brachten Fensterfolie an den Fenstern zur Straße an, entfernten den alten Zaum im Garten, sortierten Sachspenden, strichen die Hundehütten, putzten den Innenhof, richteten eine Meeting-Raum ein sowie 2 Gästezimmer, bauten den neuen Zaun im Garten und erstellten eine To-Do-Liste die immer länger wurde.

21.03.2018

Gestern lieferte die Spedition das Futter für die Hunde. Herzlichen Dank an den Verein "Hilfe fuer Pfoten e.V. Stuttgart und deren tollen Spendern, die dies ermöglicht haben.